Liebe Schützenbrüder,

bereits vor 16 Jahren, zum deutschen Schützentag in Wiesbaden 2001 haben Schützen der St. Katharina Junggesellen Bruderschaft den Ehrenzug zum Großen Zapfenstreich gestellt.

Es war ein tolles Erlebnis, das heute noch bei den Teilnehmern in bester Erinnerung ist. Offensichtlich ist das Auftreten der Junggesellen nicht nur den Teilnehmern so positiv in Erinnerung geblieben.

Zum 60. deutschen Schützentag in Frankfurt am Main ist die St. Katharina Junggesellen Bruderschaft erneut eingeladen worden den Ehrenzug zum Großen Zapfenstreich zu stellen.

Die Fahrt zum deutschen Schützentag nach Frankfurt am Main ist von Freitag, den 28. April 2017 bis Samstag, den 29. April 2017 geplant. Der Hessische Schützenbund stellt uns freundlicherweise für diese Reise einen Bus sowie die Unterkunft in einer Jugendherberge.

Für den Ausflug zum deutschen Schützentag wird eine Anmeldegebühr von 25€ pro Person erhoben.

In dieser Anmeldegebühr ist die Verpflegung für die Busfahrt, sowie mögliche weitere Getränke vorgesehen.

Im Preis enthalten ist das Abendessen in der Jugendherberge nach der Ankunft. Für die weitere Verpflegung muss jeder Teilnehmer selber aufkommen.

Uniformordnung

Zapfenstreich: grüner Waffenrock, schwarze Hose, Hut, Koppel

für den Umzug am Samstag zusätzlich: weiße Hose, Gewehr

Uniformen können im Kostümverleih Hintzen zu Sonderkonditionen für diese Veranstaltung entliehen werden.

Zur besseren Planung der Fahrt bitten wir euch, die Anmeldungen bis zum 15.12.2016 einzureichen.

Bankverbindung: Sparkasse Neuss

IBAN: DE79 3055 0000 0026 1185 88

Programm

Freitag, 28. April 2017

14:00Uhr* Treffpunkt & Abfahrt in Korschenbroich

17:00Uhr Ankunft in Frankfurt am Main

18:00Uhr Abendessen

21:30 Uhr Großer Zapfenstreich am Römerberg

Samstag, 29. April 2017

13:00 Uhr Festzug Alte-Oper – Römerberg

ca. 18:00Uhr Rückfahrt nach Korschenbroich

*Änderungen vorbehalten

Zur verbindlichen Teilnahme bitte die Anmeldung ausfüllen und abschicken.

Deutscher Schützentag

Interesse an der Fahrt?

6 + 1 =