Glasfaser für Korschenbroich

Glasfaser Einbau Infofilm

Liebe Schützenbrüder,

 

Euch allen noch ein gutes, gesundes, friedvolles Jahr 2017.

 

Eine Bitte, leitet diese Information an Eure Schützenbrüder aus dem Stadtgebiet Korschenbroich weiter. – Dafür bereits ein herzliches Danke –

 

Seit dem letzten Herbst laufen in Korschenbroich Aktivitäten die Glasfaserverkabelung auszubauen. Diese neue Technik ist ein weiterer Schritt, die Lebensqualität in Korschenbroich weiter nach vorne zu bringen. Schnelle Kommunikation wird eine Herausforderung in den kommenden Jahren sein. Wenn ich die letzten Wochen einmal Revue passieren lassen, dann finden wir in den Zeitungen und im Fernsehen ausführliche Berichte hierzu.

Der Ausbau dieser Verkabelung ist wichtig für das Leben hier  in unserer Heimat und dieses Thema liegt unserem Bürgermeister im Besonderen am Herzen.

 

Hier ein Auszug aus seinem Grußwort unseres Bürgermeisters, Marc Venten, auf unserem diesjährigen Neujahrsempfang:

„… Eine ganz große Chance bietet der Ausbau des schnellen Internets hierfür. Hier haben wir derzeit die einmalige Gelegenheit, einen flächendeckenden Ausbau des deutschen modernsten Netzes – nämlich der Glasfaser – zu erhalten, und das ohne einen Cent aus Steuermitteln. Damit würde Korschenbroich nicht nur für Gewerbetreibende sondern auch in jedem Hauseigentümer noch sehr viel attraktiver werden, als es heute schon ist. Meine Damen und Herren, heute würde auch niemand mehr freiwillig auf Strom, Wasser oder Kanalisation verzichten und ich bin überzeugt, dass dies auch schon in wenigen Jahren auf die Breitbandversorgung zutreffen wird. Ich hoffe daher weiterhin, dass es uns bei ausreichender Nachfrage aus der Bürgerschaft gelingen wird, einen flächendeckenden Ausbau der Glasfaser für unsere Stadt zu bekommen. Denn eine solche Chance bietet sich so schnell nicht. …“

 

Der Glasfaserausbau in den einzelnen Bereichen Korschenbroich ist nur möglich, wenn eine festgelegte Quote der möglichen Anschlüsse vertraglich für einen Anschuss entscheidet.  Zwei Termine zur Erreichung der Quote sind bereits verstrichen, eine letzte Verlängerungsfrist wurde vom Investor terminiert.

 

Liebe Schützenbrüder, Ich möchte Euch für dieses doch wichtige Thema sensibilisieren inwieweit auch von Euch dieser fortschrittliche Weg des Glasfaserausbaus mitgegangen werden kann. Die Zeit drängt.

 

Vielen Dank, herzliche Grüße und in bruderschaftlicher Verbundenheit

 

gez. Peter Schlösser, Präsident